Faschingsausklang mit Krapfen und Gespenstersuche

Die 1a-Klasse feierte eine besondere Faschingsstunde und machte Bekanntschaft mit dem Schulgeist. Die Idee, das Schulgepenst auf dem Dachboden der Schule zu suchen, kam plötzlich – und schon machten sich die Schülerinnen und Schüler auf den Weg. Die knarrende Wendeltreppe stiegen sie hinauf, vorbei am gruseligen Skelett, das in einer Ecke lehnte. Die Kinder haben das schaurige Schulgespenst tatsächlich gefunden! Bei näherer Betrachtung stellte sich allerdings heraus, dass Frau Sveda sich als Geist verkleidet hatte. Nach der schaurig-schönen und lustigen Stunde schmeckten die Krapfen doppelt gut!

 

     

 

Copyright © 2018. NMS2 Ried im Innkreis