Schulbetrieb ab Montag, 7. Dezember 2020

Es ist so weit:

Ab Montag, 7. Dezember 2020 startet der reguläre Unterricht in der Schule für alle unsere Schüler/innen und Lehrer/innen.
Der Unterricht erfolgt laut Stundenplan, inkl. Nachmittagsbetreuung.

Für alle gilt Maskenpflicht - auch im Unterricht!

Ab 7. Dezember startet auch die Antigen-Schnelltest-Initiative des BMBWF. Ziel ist es, durch den Einsatz von Antigen-Schnelltests COVID-19- Verdachtsfälle mit typischen Symptomen an den oö. Schulen direkt am Standort rasch abzuklären und gegebenenfalls notwendige weitere Schritte einzuleiten. Diese Schnelltests dürfen nur mit Zustimmung der Eltern durchgeführt werden. Wie bisher werden im Krankheitsfall die Eltern verständigt.

Der Brief des Ministeriums und die für die Durchführung notwendige Einverständniserklärung teilen wir am Montag an die Schüler/innen aus, bzw. diese sind hier zum Downloaden.

 Elternbrief - Schnelltests

 Einverstaendniserklaerung Schnelltest

 

Lockdown2

Der derzeitige Lockdown fordert uns alle: Schüler/innen, Lehrer/innen und Eltern.

Aber mit viel Engagement stellen wir uns erfolgreich dieser Herausforderung.

Seit Schulbeginn im Herbst haben wir alle Klassen sehr intensiv auf einen möglichen Lockdown vorbereitet.

Der Großteil unserer Schüler/innen arbeitet derzeit im Homeoffice.

Über Teams stehen Lehrerende und Lernende in Verbindung: Ausgabe von Aufträgen, Abgeben der Aufgaben, persönliche Beratung im Chat, Online-Stunden über Teams, an denen meist alle Schüler/innen verläßlich teilnehmen. Vieles wird aber auch in zahlreichen Telefonaten besprochen.

Was Im Frühjahr noch öfter Probleme machte, klappt jetzt schon sehr gut.

Das zeigen auch viele sehr positive Rückmeldungen von Eltern.

Ein herzliches Dankeschön an alle Beteiligten!

 

Aktuelle Information zum Lockdown2

Aufgrund der Covid-19-Situation werden die Schulen vom Dienstag, 17. November bis Sonntag, 6. Dezember 2020 geschlossen.

Der Unterricht wird auf Fernunterricht/Distance-Learning umgestellt.

Montag: Unterricht laut Stundenplan. Vorbereitung auf Distance-Learnig/Fernunterricht.

Alle Kinder und Jugendlichen, die zu Hause betreut werden können, sollen auch tatsächlich zu Hause bleiben. Für alle Kinder, die eine Betreuung benötigen, wird es jedoch eine Betreuung in der Schule geben.

Formular Betreuungsbedarf
Meldung von Betreuungsbedarf (Formular oberhalb):
in der Direktion per Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
per Telefon: 07752/82663-11
oder beim Klassenvorstand

BM Heinz Fassmann: Elternbrief

Informationen: Informationen für Eltern/Erziehungsberechtigte

 Bildungsdirektion Oberösterreich

Im Schulgebäude gilt verpflichtend das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes (Maske) – auch im Unterricht, in der Klasse. Gesichtsvisiere und Mini-Face-Shields sind nicht gestattet.

Elterngespräche dürfen nur elektronisch oder telefonisch durchgeführt werden.

Weitere Informationen folgen in Kürze!

 

Corona-Ampel aktuell

ab Dienstag, 3. November 2020 gilt für alle Schulen die Ampelfarbe

ORANGE

Infos im Detail gibt es in den Klassen am Dienstag

Wichtig:

Alle Schülerinnen und Schüler müssen Mund-Nasen-Schutz (Masken) selber mitbringen!!!


Ampelfarbe Orange bedeutet: Betrieb mit erhöhten Schutzmaßnahmen
Wie „gelb“,

MNS verpflichtend für
alle außerhalb der Klasse
MNS verpflichtend für schulfremde Personen
Sport vorwiegend im Freien, in Turnhallen nur unter besonderen Auflagen (Kleine Gruppen, Belüftung)
Singen nur im Freien oder mit MNS
Wenn Schließung von Klassen/Schulen: Umstellung auf Distance Learning (Leihgeräte, wenn notwendig)

zusätzlich:
Regelungen für den Schulbeginn Früh und für Pausen zur Minimierung von Kontakten
Keine Schulveranstaltungen wie Exkursionen usw.
keine schulbezogenen Veranstaltungen
Keine Teilnahme schulfremder Personen (Projekte usw.)
Kontaktsportarten sind unzulässig
Kein Singen in geschlossenen Räumen
Vermeidung gemeinsamer Mittagspausen
Lehrerkonferenzen finden online statt

Copyright © 2018. NMS2 Ried im Innkreis